Der geheimnisvolle Hof Forstør

Der geheimnisvolle Hof (e-bog, epub)

Af: Wilhelm Ernst Asbeck

Forlag: Lindhardt og Ringhof
Format: epub
Sprog: Tysk
Sideantal: 136
Dato for udgivelse: 2018-01-08
Udgiver: SAGA Egmont
ISBN-13: 9788711517864
Produkt type: e-bog
Filstørrelse: 1213 KB
Filversion: 3.0
Kopibeskyttelse: DigitalVandmaerkning
Bogtype: Ebog
Filtype: epub
Format: Reflowable

Inden for 10 minutter på e-mail

43,10 kr

Når du handler på WilliamDam.dk, betaler du den pris du ser.

  • Ingen gebyrer
  • Ingen abonnementer
  • Ingen bindingsperioder

Beskrivelse

Ole Dale, Hofherr in Norwegen, lebt allein mit seiner Tochter Astrid und seiner Mutter Petra auf einem einsamen Hof weit draußen. Eines Tages erhalten sie einen merkwürdigen Besuch: Der Mann gibt an, wie magisch hierhergezogen worden zu sein, und die Hofbewohner, besonders Astrid, haben das Gefühl, genau auf ihn gewartet zu haben. Das Gespräch kommt auf den Schriftsteller Bratt Ullewold, dessen drei Bücher Astrid gerade gelesen hat, und es stellt sich heraus, dass der Fremde niemand anderes als der Schriftsteller Ullewold selbst ist. Als er von der alten Petra, der letzten aus dem uralten Geschlecht der Sörke, von ihrem verlassenen Herkunftshof erfährt, dem Genganger-Seater oder Gespensterhof, von wo sie, vor mittlerweile über fünfzig Jahren, nach dem Tod ihres Mannes geflohen ist – ein Hof in den Bergen, der aber heute verflucht und verfallen ist –, beschließt Bratt Ullewold sofort, ebendiesen geheimnisvollen Hof aufzusuchen. Dort scheint es zu spuken, er hört seltsame Geräusche und sieht schattenhafte Gestalten, allerlei Ereignisse zwischen Traum und Wirklichkeit stürzen auf ihn ein, und es hat den Anschein, als seien alle Geister und Ereignisse der Vergangenheit in diesem Hof noch immer lebendig. Doch das waren teils sehr schlimme, schauerliche Ereignisse, wie Ullewold bereits vom Totengräber erfahren hat, der soeben den Schädel von Birk Rollen aus dessen aufgelassenem Grab gezogen hat – einem bösen Spötter, der vor fünfzig Jahren ebenfalls seinen Tod auf dem Genganger-Seater fand. Als Bratt Ullewold nun auf dem Gespensterhof den geisterhaften Stimmen der Vergangenheit lauscht, begreift er, was sie von ihm wollen: Er soll die Geschichte ebendieser Vergangenheit aufschreiben. Und ist er doch ein Schriftsteller! Er greift zum Stift, und ehe er sich‘s versieht, hat er eine Geschichte zu Papier gebracht, die unter dem Titel "Der geheimnisvolle Hof" bald als sein viertes Buch veröffentlicht wird. Und auch der Leser versinkt in dieser Geschichte … Wilhelm Ernst Asbecks reizvolles Spiel mit der Fiktion, das auf bemerkenswerte Weise die Brücke zwischen Heimat- und Gruselerzählung schlägt, gehört sicher zu seinen interessantesten und noch heute unbedingt lesenswerten Werken.
Wilhelm Ernst Asbeck (1881–1947; Pseudonym: Ernst Helm) war ein deutscher Schriftsteller. Wilhelm Ernst Asbeck lebte in Hamburg; während des Zweiten Weltkriegs übersiedelte er nach Burg (Dithmarschen). Sein literarisches Werk besteht vornehmlich aus Romanen, Erzählungen, Märchen, Theaterstücken und Hörspielen, die sich häufig historischen Stoffen annehmen und überwiegend in Asbecks norddeutscher Heimat, etwa im Raum Hamburg und an der Nordseeküste, aber auch etwa in Skandinavien angesiedelt sind.

Anmeldelser fra kunder

Skriv en anmeldelse

Der geheimnisvolle Hof

Der geheimnisvolle Hof