Das dritte Opfer Forstør

Das dritte Opfer (lydbog, download, zip_mp3)

Af: Fredrik Skagen

Forlag: Lindhardt og Ringhof
Format: zip_mp3
Sprog: Tysk
Dato for udgivelse: 2015-02-17
Udgiver: SAGA Egmont
Oversætter: Knut Krüger
Oplæser: Wolfgang Berger
ISBN-13: 9788711459867
Produkt type: lydbog, download
Filstørrelse: 512987 KB
Kopibeskyttelse: DigitalVandmaerkning
Bogtype: Lydbog
Filtype: zip_mp3

Inden for 10 minutter på e-mail

Formater / udgaver

epub
87,10 kr
zip_mp3
87,95 kr

87,95 kr

Når du handler på WilliamDam.dk, betaler du den pris du ser.

  • Ingen gebyrer
  • Ingen abonnementer
  • Ingen bindingsperioder

Beskrivelse

"Fredrik Skagen ist ein skandinavischer John le Carré." - Dagbladet.
Sie war die Erste ...
Als die Sekretärin Vibeke Ordal tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, deutet alles auf Raubmord hin. Kurz darauf stirbt eine zweite Frau. Auch ihr wurde, wie Vibeke Ordal, mit einem kleinen, professionellen Schnitt die Halsschlagader durchgetrennt. Bei der Polizei gehen mehrere anonyme Schreiben ein. Kommissar Arne Kolbjørnsen jagt einen Serienkiller, der das beschauliche Trondheim in eine nie gekannte Angst versetzt.
REZENSION
"Ein überraschender, wunderbar komponierter Spannungsroman." - Dagbladet
"Mal wieder ein sehr guter Krimi. "Das dritte Opfer"...mein erstes aber ganz sicher nicht letztes Buch von Fredrik Skagen" - Ein Kunde, Amazon.de
"Fesselnde Spannung. Ich war vom ersten Satz an gefesselt und habe das Buch in weniger als 12 Stunden ausgelesen gehabt. Der Autor Frederik Skagen war mir bis jetzt unbekannt, die Geschichte um die drei Frauenopfer hat mir jetdoch grosse Lust auf weitere Skagen Buecher gemacht. Ich fand den Erzaehlstil schluessig, das Ende ueberraschend." - Ein Kunde, Amazon.de
AUTORENPORTRÄT
Fredrik Skagen, 1936 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Spannungsautoren Skandinaviens. Er erhielt den wichtigsten Krimipreis des Nordens, den Glass Key, und seine Romanen und Kinderbücher wurden vielfach preisgekrönt.
---
In Trondheim wird die Sekretärin Vibeke Ordal ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Alles deutet auf Raubmord hin, denn Vibeke hatte sich am selben Tag einen beträchtlichen Teil ihres Lottogewinns bar auszahlen lassen. Das Geld ist verschwunden. Bei dem für Kriminalfälle zuständigen Zeitungsredakteur William Schrøder geht kurz darauf ein anonymer Brief mit folgendem Wortlauf ein: "Sie war die Erste." Vier Wochen später - Kommissar Kolbjørnsen tritt bei den Ermittlungen auf der Stelle - geschieht ein zweiter Mord. Das Opfer ist die junge Schriftstellerin Miriam Malme. Auch ihr wurde, wie schon bei Vibeke Ordal, die Halsschlagader durchgetrennt. "Sie war die Zweite". Kommissar Kolbjørnsen jagt einen Serienkiller, der das beschauliche Trondheim in eine nie gekannte Angst versetzt.

Anmeldelser fra kunder

Skriv en anmeldelse

Das dritte Opfer

Das dritte Opfer